Daytrading Strategie – Haare auf dem Kopf

Einstiegs Trading Strategie Haare auf dem Kopf Beispiel

Beschreibung

Mehrere Dochte zeigen oft eine bevorstehende Umkehr an, da der Kauf- oder Verkaufsdruck langsam nachlässt. Auf dieser Basis kann ein Trade durchgeführt werden. Nachfolgend finden Sie die Einstiegssignale und Beispiele dieser Einstiegs Trading Strategie.

Märkte und Zeiteinheiten

Märkte: Indizes, Forex

Zeiteinheit: M5, M15

Kategorie: Daytrading, Antizyklisch

Kauf- und Verkaufsignale

Einstieg Long (kauf):

  1. Eine lange, bärische Kerze muss vorausgehen (1), die übergeordnete Trendrichtung ist dabei egal.
  2. Die zweite Kerze muss nun stärke zeigen (2), wie z. B. ein Docht oder eine lange bullische Kerze.
  3. Die nächste Kerze darf nun nicht mit ihrem tief unter Kerze (2) kommen, ist dies der Fall, erfolgt ein Long-Trade.

Einstieg Short (verkauf):

  1. Eine lange, bullische Kerze muss vorausgehen (1), die übergeordnete Trendrichtung ist dabei egal.
  2. Die zweite Kerze muss nun schwäche zeigen (2), wie z. B. ein Docht oder eine lange bärische Kerze.
  3. Die nächste Kerze darf nun nicht mit ihrem hoch über Kerze (2) kommen, ist dies der Fall, erfolgt ein Short-Trade.

StopLoss (SL): Über Kerze (2).

Indikatoren und Chart

  • Kerzenchart
  • Um überkaufte oder überverkaufte Bereiche auszumachen kann zusätzlich der RSI-Indikator eingesetzt werden.

Beispiele

Einstiegs Trading Strategie Haare auf dem Kopf Beispiel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Gesamt: 2,33 von 5)
Loading...

 

Teile diesen Beitrag
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. *

80.5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit dem auf dieser Homepage vorgestellten Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. | * = Affiliatelinks/Werbelinks