Daytrading Strategie – 10 Pips pro Tag Strategie

Daytrading Strategie 10 Pips pro Tag Strategie Beispiel

Beschreibung

Die Daytrading Strategie „10 Pips pro Tag Strategie“ ist extrem einfach und trotzdem profitabel. Gleichzeitig ist der Zeitaufwand sehr gering, pro Tag werden max. 10 min benötigt. Sie basiert auf dem Muster, dass der Kurs nach Bruch des Tageshochs oder Tagestiefs immer ein Stück weiter über diese Marken hinaus geht.

Märkte und Zeiteinheiten

Märkte: Forex (EUR/USD, USD/JPY, EUR/CHF, etc.)

Zeiteinheit: M1, M5, M15, M30, H1, H4

Kategorie: Daytrading, Ausbruch

Kauf- und Verkaufsignale

Einstieg Long (kauf): Am Ende des Tages um 23 Uhr wird das Hoch des Tages im Chart markiert. Im Anschluss wird eine Kauf-Order 2 Pips oberhalb des Tageshochs angelegt. Beim Erreichen des Levels wird so am nächsten Tag automatisch eine Kaufposition eröffnet.

Einstieg Short (verkauf): Am Ende des Tages um 23 Uhr wird das Tief des Tages im Chart markiert. Im Anschluss wird eine Verkauf-Order 2 Pips unterhalb des Tageshochs angelegt. Beim Erreichen des Levels wird so am nächsten Tag automatisch eine Verkaufsposition eröffnet.

TakeProfit (TP): 10 Pips

StopLoss (SL): 30 Pips

Schließen der Position: Die Position wird ausschließlich über den SL oder TP geschlossen.

Indikatoren und Chart

  • Chart in der Kerzendarstellung

Sonstige Kriterien

  • Am Ende des Tages werden immer zwei offene Orders in den Markt gelegt, eine Long und eine Short Order.
  • Nachdem eine der beiden Orders automatisch ausgelöst wurde, wird die zweite noch offene Order in Gegenrichtung geschlossen.

Beispiel

Daytrading Strategie 10 Pips pro Tag Strategie Beispiel

Backtest

Backtest Ergebnis Bruch Vortageshoch Vortagestief

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Gesamt: 4,80 von 5)
Loading...

Teile diesen Beitrag
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. *

80.5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit dem auf dieser Homepage vorgestellten Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. | * = Affiliatelinks/Werbelinks