Trading Strategie – Aktien Insider Trades

Beschreibung

Insider Trades sind Trades von Personen, die mit einem börsennotierten Unternehmen eng in Kontakt stehen (Aufsichtsräte, Vorstände oder andere Führungspersonen). Ab einem Handelsvolumen von 5.000 Euro sind diese verpflichtet, die BaFin über Ihr Wertpapiergeschäft zu informieren. Diese Meldungen sind öffentlich einsehbar und können z. B. auf boerse.de/insider-trades abgerufen werden. Da die Führungspersonen durchaus daran interessiert sind, dass ihre Investition Gewinne abwirft, steigen die Aktien danach oft wegen positiver Geschäftszahlen oder sonstigen positiven Ereignissen. Doch auch Insider Trades sind kein Garant für Gewinn, weshalb weitere Kriterien bei dieser Einstiegs Trading Strategie festgelegt wurde.

Märkte und Zeiteinheiten

Märkte: Aktien

Zeiteinheit: M5, M15, M30, H1, H4, D1

Kategorie: Positions-Trading

Kauf- und Verkaufsignale

Einstieg Long (kauf):

  1. Es muss ein Insidertrade vorliegen, dabei werden folgende Kriterien geprüft:
    1. Wenn ein Aktienkauf von einer AG / GmbH /Vermögenverwalter ausgeführt wird, dann ist dies wenig Aussagekräftig. Besser sind Käufe von Personen (Vorstand, Aufsichtsrat, etc.)
    2. Auf Volumen der Aktienkäufe achten, je höher desto besser.
    3. Prüfen, ob vergangene Insidertrades erfolgreich waren. Wenn ja, wird dies als positiv gewertet.
  2. Es sollte zusätzlich eine technische Analyse und Chart Analyse  durchgeführt werden (Bestimmung des Trends, Widerstände, Unterstützungen, Indikatoren, etc.). Diese sollte positiv ausfallen und den Kauf befürworten.
  3. Kaufempfehlungen von Analysten prüfen. Gibt es viele Kaufempfehlungen?
  4. Treffen alle Kriterien zu kann die Aktie dem Portfolio hinzugefügt und gekauft werden.

Indikatoren und Chart

  • keine Indikatoren notwendig

Sonstige Kriterien

  • keine

Beispiele

Beispiele für Insider Trades findest du z. B. auf boerse.de/insider-trades. Die Insider Trades werden hier tagesaktuell angezeigt und es werden wichtige Eckdaten, wie Volumen, Meldepflichtiger, Stellung und Unternehmen, aufgelistet.

 

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

 

Teile diesen Beitrag
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden. *

80.5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit dem auf dieser Homepage vorgestellten Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. | * = Affiliatelinks/Werbelinks